Einzigartige Schmuckstücke

Goldschmiedemeisterin Martina Ege aus Baltringen gehört zu den wenigen, die ihr geliebtes Hobby zum Beruf machen konnten: Mit viel Liebe zum Detail kreiert sie aus den schönsten Materialien einzigartige Unikate.



Nach ihrer Ausbildung zur Industriekauffrau – im Hause Schick – ließ sie der Gedanke nicht los, ihre kreativen Ideen, die unter anderem auch während verschiedener Reisen durch Europa und Südamerika entstanden und beeinflusst wurden, in die Tat umzusetzen. Die Ergebnisse waren so vielversprechend, dass sie der Bürotätigkeit zunächst den Rücken kehrte. Sie absolvierte noch eine Ausbildung zur Goldschmiedin und legte in diesem Beruf auch die Meisterprüfung ab.

Mittlerweile kann Martina Ege aufgrund zahlreicher Teilnahmen an Kunsthandwerkermärkten, teilweise auch selbst mitorganisiert, auf einen beachtlichen Kundenstamm bauen. Durch ihr handwerkliches Können, ihr gutes Gespür für die Umsetzung der Kundenwünsche, viel Kreativität und durch die besondere Freude an der individuellen Gestaltung edler Materialien erobert die Goldschmiedemeisterin nicht nur die Herzen der Frauen.

Für die Gestaltung dieser besonderen Schmuckstücke verwendet Martina Ege, die die Verbindung zu ihrer ehemaligen Ausbildungsfirma nie ganz hat abreißen lassen, schon seit vielen Jahren ein Motorhandstück aus dem Hause Schick.


 „Ich bin sehr zufrieden mit dem Handstück und auch dem Service von Schick.
Im Vergleich zu meinem früheren Hängebohrmotor ist das Motorhandstück sehr leise.
Was mir besonders gefällt: es vibriert nicht und ich kann durch die hohe Drehzahl und das stabile Drehmoment sämtliche Arbeiten damit erledigen. Ob Bohren, Schleifen, Polieren oder Trennen - das Motorhandstück kann einfach alles“, so Martina Ege.


Wer die Goldschmiedemeisterin einmal persönlich in ihrer Werkstatt besucht hat, merkt sehr schnell, wie viel Liebe in ihren Arbeiten steckt und man ahnt schon, dass noch viele kreative Ideen in ihr schlummern.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.schmuck-ege.de